Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

Our school

DEUTSCHES BUCHBINDER MUSEUM im Gutenberg-Museum Mainz
DEUTSCHES BUCHBINDER MUSEUM im Gutenberg-Museum Mainz
GESCHICHTE DES BUCHBINDERHANDWERKS
GESCHICHTE DES BUCHBINDERHANDWERKS
EDUKATION DURCH KREATION
EDUKATION DURCH KREATION
1 2 3

Über das Buchbinder-Museum kurz gefasst:

Als größtes deutsches Buchbinder-Museum

bietet das Museum einen geschlossenen Überblick zur historischen handwerklichen Buchbinderei, wie sie bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts noch betrieben wurde. Das Deutsche Buchbinder Museum im Gutenberg-Museum wurde 1962 von dem eingetragenen Verein Buchbinder Museum ins Leben gerufen. Den Grundstock der Sammlung stifteten Buchbinder aus ganz Deutschland. weiter >

Ziel des Museums ist:

1. die historische Buchbinderei bis Anfang des 20. Jahrhunderts aufzeigen 2. Qualitätsstandarts und Niveau der buchbinderischen Fähigkeiten der Vergangenheit bis zur Gegenwart deutlich machen 3. die heutige moderne Buchbinderei in ihre Traditionslinie stellen. weiter >

Die historische Buchbinderei

bis Anfang des 20. Jahrhunderts - gegliedert in die Bereiche: - Dokumente und Objekte zur Geschichte der Buchbinderei, - Maschinen und Werkzeuge / Die alte Buchbinderwerkstatt, - Technik und Materialien der alten Buchbinderei, - Einbände vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart  weiter >

Sammlungsumfang

besonders hervorzuheben: historische Drahtheftmaschine, historische Fadenheftmaschine, alte Buchbinder-Stockpresse, diverse alte Vergoldepressen, ein Hebel- und Radschneider, ein Schneidhobel, eine Zunftlade des 18. Jhd, eine Schleifkanne des 17. Jhd, Prozessionsstäbe aus dem 18. Jhd, Lehmann Musterbuch, Vergolde-Stempelsammlung, Buchbinder Literatursammlung, Material- und Techniksammlung weiter >

Führungen

Nur nach Vereinbarung. Kontakt über: 06131 122641. Angebotene Sprachen: deutsch (weitere Fremdsprachen sind auf Anfrage möglich). Preise: 60 Euro pro Stunde / Maximal 25 Personen weiter >

Das Kulturprojekt

„Buchbinderei 1600“ unterstützt im Bereich „Lebendiges Museum“ das „Deutsche Buchbindermuseum e.V.“ und versteht sich als besonderes pädagogisches Konzept, um vor allem junge Menschen mit den historischen Berufen rund um die Erfindung Gutenbergs in Berührung zu bringen. Der Verein „Deutsches Buchbindermuseum“ unterstützt das auf Dauer in der Eifelstadt Prüm angelegte Projekt mit neu erworbenen Werkzeugen und Geräten. weiter >

Aktuelles

loading...
Accordion 1

Back to top